Laufwerkreinigung - SINUS GmbH

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

PRODUKTE
 



                                                               Sinus








 Sinus  Laufwerkreinigung von IBM und SONY

Laufwerkreinigungen





Wann haben Sie Ihr Bandlaufwerk zuletzt gereinigt?

Schützen Sie Ihre wertvollen Daten vor Schmutz, Staub und sonstigen Mikropartikeln. Reinigungscartridges reinigen die empfindlichen Lese-/Schreibköpfe Ihres Laufwerkes sorgfältig, damit Ihre Daten sicher sind und Ihr Laufwerk nicht beschädigt wird.

Ein regelmäßiger Reinigungsprozess stellt eine effiziente Laufwerksleistung sicher!

LTO Ultrium-Bandlaufwerke reinigen?

Alle IBM Ultrium-Bandlaufwerke besitzen eine integrierte Reinigungsvorrichtung, die den Kopf beim Laden und Entladen einer Kassette reinigt. Daneben gibt es für jedes Laufwerk ein Reinigungsverfahren mit einer speziellen Reinigungskassette.

Sie müssen Ihr Ultrium-Bandlaufwerk nur reinigen, wenn vom Bandlaufwerk eine entsprechende Warnung ausgegeben wird.
(Quelle:IBM)

Bandlaufwerke reinigen?

Auf den Köpfen von Bandlaufwerken kann sich Schmutz ablagern, unabhängig davon, wie sauber die Betriebsumgebung ist. Bei jeder Bandbewegung bleibt etwas Abrieb von der Bandoberfläche an den Köpfen hängen. Das führt im Laufe der Zeit zu Verunreinigungen, die zu Schreib-/Lesefehlern führen. Durch das Reinigen der Schreib-/Leseköpfe wird die allmähliche Verunreinigung verhindert, die beim Lesen und Schreiben von Daten zu nicht behebbaren Fehlern führen kann.

Reinigungskassetten können nur einige Male benutzt werden. Wurde die Reinigungskassette schon so oft verwendet, wie maximal vorgesehen, lässt die Brauchbarkeit der Kassette nach. Wenn die Kassetten abgenutzt sind, tauschen Sie die Kassetten aus. Verwenden Sie nie eine abgenutzte Reinigungskassette noch einmal. Durch eine abgenutzte Reinigungskassette wird zuvor entfernter Schmutz in das Bandlaufwerk transportiert. Notieren Sie nach der Reinigung des Bandlaufwerks das Datum auf der IBM Reinigungskassette, um später einfach feststellen zu können, wann die Gültigkeit der Kassette abgelaufen ist.

Das Etikett der Reinigungskassette sollten Sie nicht mit einem Fettstift beschriften. Darüber hinaus darf die Reinigungskassette beim Einlegen in die Bandeinheit keine Beschädigungen und Verunreinigungen aufweisen.
(Quelle:IBM)


                                                                                                                     WebShop
Cleaning
Anschrift

SINUS Gesellschaft für EDV-Zubehör mbH
Rheinstrasse 11
26203 Wardenburg
Postfach 1102
26198 Wardenburg

Telefon: (044 07)  92 72 0
Telefax: (0 44 07) 92 72 52

Copyright (C) 2017 Sinus GmbH, Wardenburg
Die Nutzung dieser Website untersteht den Nutzungsbedingungen, der Cookie-Richtlinie und der Datenschutzrichtlinie von Sinus GmbH.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü